Heilende Impulse durch Klang und Wort

Loading Map....

Date/Time
Date(s) - 21/02/2016
11:30 am - 4:30 pm

Location
Dialog Hamburg Alter Wandrahm

Categories


Symposium mit Prof. Dr. Hartmut Schröder, Dr. med. Dagmar Uecker

Klänge wirken auf den gesamten Körper und beeinflussen Stimmungslage und Bewusstsein.
Prof. Schröder stellt Neuentwicklungen von therapeutischen Körperinstrumenten vor (Körpertambura und Basskörpertambura) und zeigt ihre Anwendung. Er führt ein in die psychosomatische Wirkung von Klängen, die Wirkweise der Heilung mit Resonanzen, das Hörenlernen von Obertönen, das Kennenlernen der eigenen Stimme.
Die Anwesenden können teilhaben an der Erfahrung des „Innenlebens der Klänge”.

Frau Dr. Uecker spricht darüber, wie Worte zu Flügeln werden können, die den Weg zur Seele unmittelbar finden. Mit Empathie gesprochene Worte schaffen einen weiten Raum, der neue Lebenspotenziale erschließen kann.

Neben den Einführungsvorträgen gibt es reichlich Raum und Zeit für Fragen, für Selbsterfahrungen mit Klängen und Demonstrationen klangtherapeutischer Interventionen.

Programm

11:30 Uhr Begrüßung
11:40 Uhr Hartmut Schröder: Klang und Medizin • Das Phänomen Resonanz • Die Wirkweise von Körperinstrumenten (insbesondere: Monochord und Körpertambura) • Therapeutische Settings der „Klangbegleiteten Psychotherapie” und Kasuistiken • Grundlagen des Obertönens • Klanggabeltherapie
13:00 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Fortsetzung Hartmut Schröder
15:00 Uhr Pause
15:15 Uhr Dagmar Uecker: Worte – Schlüssel zur Bewusstwerdung
16:30 Uhr Ende
————————-
15€, ermäßigt 10 €